Ob das System 100% funktioniert oder nicht, das ist aber eigentlich in vielen Fllen gar nicht so wichtig.

yahoo personals dating in tracy ca-54yahoo personals dating in tracy ca-57yahoo personals dating in tracy ca-27

2017: Den vorigen Absatz habe ich 2010 geschrieben und wirklich, es hat sich viel getan auf diesem Gebiet. siehe weiter unten wenn die Polizei eine Personenfeststellung durchfhren will und die Kooperation des Betroffenen erzwingen kann. In San Diego werden 2017 Straenlaternen mit Kameras, Mikrophonen und anderen Sensoren bestckt - die flchendeckende berwachung schreitet voran.

Gesichtserkennung ist heute aus dem Katalog der berwachungsmanahmen nicht mehr wegzudenken, auch wenn sie (noch) nur unter optimalen Umstnden (Kameras mit guter Auflsung, gute Ausleuchtung, standardisierter Blickwinkel, etc.) einigermaen zuverlssig funktioniert. Auch 2017 will die australische Regierung die staatliche Sammlung von Gesichtsmustern auch Firmen anbieten.

Wichtig ist dann aber, dass der Missbrauch der Technologie verhindert wird. Zum Regelung von Videoberwachung durch Private gibt es im "Datenschutzbericht 2005-2007" der sterreichischen Datenschutzkomission (DSK)(PDF, ab Seite 64) ein empfehlenswertes ausfhrliches Kapitel.

Die Anschlge in London (Sommer 2005) werden zu einem extremen Angriff auf die Privatsphre genutzt.

Durch Klick auf diesen Link bekommen sie IHRE Standortdaten!

So genau (oder ungenau) knnen Sie (auf dem gerade genutzten Gert) ber ihre IP-Adresse geortet werden (courtesy of IPligence.com) - Smartphone zeigt typischerweise nur den Standort des Netzproviders an, Kabelanschlsse sind typischerweise genauer in der Ortung - Allerdings sind die Handy-Daten fr den Telekom-Provider sehr exakt und werden ber die Vorratsdatenspeicherung aufbewahrt.

Damit bin ich auch als Fugnger ohne Handy bezglich meines Aufenthaltsortes berwachbar. Oder wenn es zur Authentisierung eingesetzt wird (auch wenn sich dabei immer wieder Mglichkeiten erffnen, das System zu berlisten, siehe viele Beispiele weiter unten, speziell ab 2016).

In den USA werden angeblich bei Groveranstaltungen wie dem Super-Bowl eine groe Zahl von Gesuchten aus der Menge der Zuschauer heraus identifiziert. Hier ein Bericht von einem Polizeikongress 2017 in Berlin, bei dem Technologiefirmen sich mit ihren berwachungstricks durch Gesichts- und/oder Situationserkennung brsten.

Wo die Bedrohung der Privatsphre hinfhren kann (und wird) schreibt sehr schn Mat Honan: Welcome to Google Island.

2013: Und das Ganze wird mit Google Glass ja noch viel dramatischer, weil damit ja nicht nur die Daten derjenigen gesammelt, aufgezeichnet und ausgewertet werden, die (durch Akzeptieren der Gechftsbedingungen) "irgendwie" zugestimmt haben, sondern auch alle anderen die ihnen begegnen und deren Gesichter, Stimmen und Aufenthaltsorte auch ausgewertet werden (knnen).

Und dabei haben gerade die Anschlge gezeigt, dass die flchendeckende berwachung durch Videokameras in London nichts verhindert hat.